Downhill Training Kothen

am .

Zum Auftakt des ersten DH-Trainings des RV Adler Lüttringhausen am 11.04.22 laden wir alle Vereinsmitglieder und Interessierten ein gemeinsam wöchentlich MTB-Techniken und Umgang mit verschiedenen Hindernissen, u. a. bekannt aus Bikeparks z. B. Winterberg und Willingen, zu festigen.

Dabei sind Ausführung der Techniken und Ausrüstung das A und O.

Daher wird strengstens empfohlen Handschuhe, Fullface-Helm, Rückenprotektor und Knieprotektoren anzuziehen (besonders den Kids).
Optional können weitere Protektoren wie Schienbeinprotektoren, Protektorenunterhosen, Ellbogenprotektoren, MTB-Goggles und Genickschutz mitgebracht und angezogen werden. Für die ersten Übungsstunden bzw. bei einfacheren Übungen wird die Fullface-Pflicht vorerst nicht greifen müssen, jedoch ist dies bei den meisten Hindernissen im Downhill absolut unabdingbar.
Falls dies im späteren Verlauf (sprich große Sprünge oder schnelles fahren über Stein- und Wurzelfelder) trotzdem bevorzugt wird, dann haftet im Ernstfall niemand, da auf eigene Gefahr gehandelt und entgegen der Streckenregeln die Strecke befahren wurde.

Zum lernen sind Flat-Pedale von Vorteil, aber kein muss.

Ein technisch einwandfreies Fahrrad ist natürlich vorausgesetzt und zwingend notwendig. Außerdem macht es so ohnehin mehr Spaß.
Wir möchten zu Beginn möglichst ohne Überprüfung aller Fahrräder anfangen, bieten bei einzelnen im Notfall vor der Teilnahme trotzdem gerne an einen Blick auf das Rad zu werfen.

Einen fixen Trainingsplan mit Inhalten haben wir hierzu nicht. Da wir unterschiedliche Altersgruppen erwarten gehen wir auf individuelle Lernziele und Training mit Kleingruppen ein. Daher werden wir vorerst mit 2 Trainern vor Ort sein.
Somit kann sich eine Gruppe auf weniger risikobehaftetes Training (wie z. B. Bunnyhops, aktive Position, Anfahren von Tables und Anliegern) und ein anderes auf anspruchsvollere Manöver oder Intervalltraining zur Vorbereitung für Rennen (mit Zeitaufnahme) konzentrieren.

Wann? Wo?

Downhill-Strecke am Kothen Wuppertal, jeden Montag um 18:00 - 19:30 Uhr.

Geht vorerst davon aus, dass dieser Termin unabhängig von Feiertagen und Ferienzeiten stattfinden wird. Änderungen werden frühestmöglich bekannt gegeben.

Passt beim alleinigen Befahren der Strecke bitte immer auf umgefallene Bäume oder Verblockungen auf.
Außerdem sollte niemals jemand direkt auf der Strecke stehen bleiben, da der Weg für nachkommende Fahrer versperrt werden kann.
Achtet einfach aufeinander, dann wird alles passen. Das ist eben die Etikette

Dazu bitte die Verhaltensregeln am Infopunkt an der Strecke oder online auf

https://rv-adler.de/downhill/downhill-strecke
https://rv-adler.de/uebungszeiten

Falls Fragen bestehen, können diese gerne in den Whatsapp Gruppen oder unter meiner Mailadresse eingehen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Beste Grüße wünschen

René Smogavec und das RV Adler Trainer-Team