Neuer alter Fachwart im Bereich Downhill

am .

Während die globale Situation weiterhin angespannt bleibt, gab es bei uns eine Veränderung in der Führung der Abteilung. Vor ein paar Wochen habe ich den Job des Fachwarts Downhill im RV Adler Lüttringhausen wieder übernommen. Pünktlich im zehnten Jahr des offiziellen Bestehens der Strecke im Kothener Wald.

Momentan sieht es so aus, als können wir dieses Jahr leider nicht gebührend feiern, sobald es möglich ist möchte ich dies jedoch nachholen.
 
Ausbesserungsarbeiten
Ausbesserungsarbeiten

Ausbesserungsarbeiten
Um vorbereitet zu sein und den Betrieb der Strecke dieses Jahr normal zu ermöglichen, haben wir in Coronakonformen gleichbleibenden zweier Teams angefangen einige Stellen auszubessern. Da sich einiges angesammelt hat, wird es noch etwas dauern bis die Strecke wieder den von uns gewünschten Zustand hat.
 
Weiter arbeiten wir an einem Trainingskonzept, um uns selbst optimal auf bevorstehende Veranstaltungen vorzubereiten.
 
Alle die Interesse haben uns weiterhin zu unterstützen, seien gebeten uns hier, sowie auf allen anderen Plattformen zu folgen und die Meldungen zu teilen.
Weiter freuen wir uns natürlich über Unterstützung bei gemeinsamen Aktionen und die Krönung wäre es, wenn ihr euch uns im Verein anschließen würdet.
Unser langfristiges Bestreben ist die Erschließung bzw. Legalisierung weiterer Strecken und das geht nur mit einer großen Gruppe an Mitgliedern im Rücken.
 
Danke für eure Unterstützung
Beste Grüße Philipp
__________________
Fachwart Downhill
RV Adler Lüttringhausen