Archiv 2015

Manuel in Kempen

am .

Manuel in Kempen bei seinem Saisonabschluss

Manuel in Kempen bei seinem Saisonabschluss
Am vergangenen Wochenende startete Manuel Ochs in Kempen über 38.8km in der Hobbyklasse. Beeinträchtigt durch eine kürzlich erst auskurierte Krankheit war der Trainingsstand nicht optimal und auch technisch musste er auf die gewohnte Rennmaschine verzichten und ein Ersatzrad einsetzen. Bei bewölktem Wetter und 20°C Außentemperatur gingen in seiner Klasse ca. 80 Fahrer an den Start, wobei das Hauptfeld direkt während der ersten Runden erheblich dezimierte, da Vielen die 45 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit im Feld zu hoch war. In den weiteren Runden fuhr das Feld sehr nervös, es war also große Aufmerksamkeit gefragt. Diese zahlte sich für Manuel in der letzten Runde auch aus, da ein Fahrer vor ihm mit einem Fahrfehler fast für einen Sturz gesorgt hätte - nur leider war der Zielsprint damit für Manuel erledigt. Mit einem dennoch zufriedenstellenden Platz 55 beendete Manuel in Kempen seine Rennsaison für 2015.